Rama-Dama Umwelttag

März 2017

Die Blumen- und Gartenfreunde Bernau luden alle freiwilligen Helfer auch in diesem Jahr zusammen mit den Hundehaltern zur Umweltaktion Rama-Dama ein. Die mit Müllsäcken und Abfallgreifern ausgerüsteten Frei­­­willigen versuchten den Ortsbereich Bernau in alle Richtungen von diversem Unrat zu säubern. Der gefundene Abfall setzt sich mittlerweile überwiegend aus diversem Verpackungsmaterial, Überbleibsel der Feuer­werkskörper von Sylvester und leeren Flaschen und Gläsern zusammen. Diese verrotten leider nicht und hinter­lassen ein sehr negatives Ortsbild. Ein besonderer Dank gilt den zwei jungen Männern aus Gambia und Afghanistan, die auf Initiative der Flüchtlings­hilfe Bernau fleißig beim Einsammeln mithalfen. Die von der Gemeinde gestiftete Brotzeit zum Schluss der Aktion wurde von allen Teilnehmern dankend angenommen.